Herzblut

 
 
 



Amors Pfeil traf mich
vollkommen unvorbereitet,
fegte alle Einwände wortlos fort,
es blieb nur ein staunendes Sehnen
und Herzklopfen ohne Ende.


Wirre Gefühle,
unübersehbar verborgen,
fressen sich wie Raupen ihre Bahnen,
gehorchen dem uralten Rhythmus
des Lebens im Pulsschlag der Zeit.


Glutrote Flammen,
eingebrannt in meine Seele,
tragen Deinen Namen als ein Zeichen,
versunken sind Gestern und Morgen,
denn heute schon bin ich bereit.



13.07.2006

All Copyrights by Leuenherz.de © 2000 - 2022 | Impressum | Bookmark |